Stallr - einige Beispielbilder

Auf dieser Seite möchte ich einige Beispiele vorstellen, wie man einen heutigen Stallr gestalten kann. Es handelt sich um Bilder verschiedener Jahres- und Lebensfeste, sowie allein durchgeführter Bitt- und Dankopfer, für die ich mir zwei Stallr-Typen konstruiert habe. Sie sind leicht auf- und abbaubar und passen in den unten abgebildeten Blótrucksack. Die beiden Altäre sind aus Holz und unterscheiden sich darin, daß der zweiten Form (etwa Mitte dieser Seite) zwei Schalenlampen beistehen, deren Säulen (Holz, oben Messing) mit der Kontruktion verbunden sind bzw. mit der waagerechten Holzfläche verschraubt werden. Der erste Stallr besteht aus reiner Stecktechnik und ähnelt einem kleinen "Tischchen". Als Hölzer habe ich Linde, Kiefer und Buche verwendet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Im sogenannten Blótrucksack wird alles verstaut.)

 

Zurück zu Altarformen einst und jetzt (Stallr und Hörgr)

 

 

Seiteninfo: 1.Autor: ING | 2.Autor: - | Weitere Autoren: - | Stand: 01.06.2013 | Urheberrecht beachten!