Neues in 2019

 

08.08.2019

Neue und aktualisierte Seiten

Einen guten Monat habe ich mir nun Zeit genommen, einige anstehende Überarbeitungen vorzunehmen. Als erstes sei da die Übersicht der Götter erwähnt, die ich schon viel zu lange unübersichtlich fand. Außerdem waren auch nur die bekannten Gottheiten aufgeführt. Die weniger bekannten, zum Beispiel jene die in der Gylfaginning erwähnt werden, wurden hier vergeblich gesucht.

Des Weiteren wurden (erst mal) auf zwei Literatur und Verweise Seiten die dysfunktionalen Links entsprechend gekennzeichnet. Und wenn man inzwischen die ganzen mit "dysfunktional" markierten Stellen nur mal überfliegt, gewinnt man einen Eindruck davon, wie schnelllebig nicht nur das Internet im Allgemeinen ist, sondern auch die Heiden- und Asatruszene im Besonderen. Ich habe teilweise schon gar keine Lust mehr, neue Links aufzunehmen, weil ich nämlich weiß, daß ich in einem halben Jahr wieder beigehen kann, um alles nach Links zu durchforsten, die ins Leere gehen.

Beständiger sind da schon die bedruckten Seiten eines Buches, weshalb ich - deutlich überfällig - Neményis Gesamtreihe: Jüngere Edda, Götter- und Heldenlieder – Altnordisch und deutsch in die Literaturseiten aufgenommen habe.

Der Rest ist aktualisierter Kleinkram, den ich wie immer an dieser Stelle nicht extra erwähne.

01.08.2019

25 Jahre Asentr.eu | 1994 - 2019

Geschichte der Seiten

 

28.01.2019

Runen

Neben den kleineren Aktualisierungen einiger Runen-Seiten möchte ich erwähnen, daß insbesondere eine Runen-Übersicht neu dazugekommen ist. Und zwar nicht in Form einer neuen Seite, sondern als Pdf-Dokument, das sich bedenkenlos aufrufen, speichern und ausdrucken lässt. Hintergrund ist nämlich der, daß meine Frau und ich es in der Vergangenheit immer etwas umständlich fanden, beim Runen ziehen (Runen-Orakel) zur Deutung verschiedene Bücher oder eben die jeweiligen Unterseiten von Asentr.eu zu den einzelnen Runen heranziehen mussten. Da meinten wir, daß es doch einfacher wäre, wenn wir eine kurze Übersicht mit den Hauptbedeutungen nebenher liegen hätten. Gesagt, getan. Und so möchte ich dieses Dokument nun allen Interessierten auf Asentr.eu zur Verfügung stellen.

Runen und Anderes

13.01.2019

Wir starten mit einem Gastbeitrag

Das neue Jahr beginnt mit einem schönen Beitrag über das Totenschiff im Wikingerschiffmuseum in Ladby, Ostfünen in Dänemark. Es handelt sich um einen Gastbeitrag von Silberreiher. Er wonht in Niedersachsen und beschreibt seinen persönlichen Weg mit den Worten: Mein Weg zu unseren Göttern begann mit dem Interesse an der Wikingerzeit und den 10 Bänden von Bernard Cornwells Uhtred-Saga. Dann begann ich, die 24 Runen zu lernen, fuhr öfters nach Dänemark und versuche, Dänisch zu lernen.

~ Viel Spaß beim Lesen und herzlichen Dank, lieber Silberreiher. ~

Das Wikingerschiffmuseum in Ladby

Zur JahresübersichtÜbersicht Neues

 

Seiteninfo: 1.Autor: ING | 2.Autor: - | Weitere Autoren: - | Stand: 08.08.2019 | Urheberrecht beachten!